Voeg een nieuwe url toe

Geldmittel startpagina

Als Fonds (Geldmittel) werden für bestimmte Zwecke vorgesehene Geldmittelbestände bezeichnet. Als Quellen für die Mittel eines Fonds kommen festgelegte Beiträge, Spenden oder staatliche Mittel infrage. Beispiele für Fonds sind Struktur-, Katastrophen-, Gesundheits-, Streikfonds- oder Einlagensicherungsfonds. Im praktischen Gebrauch ist Geld ein Zahlungsmittel. Es unterscheidet sich von einfachen Tauschmitteln dadurch, dass es nicht unmittelbar den Bedarf eines Tauschpartners befriedigt, sondern auf Grund allgemeiner Akzeptanz zu weiterem Tausch eingesetzt werden kann.